Anbindung und Vernetzung mit der Touristikwelt

Buchungen werden immer komplexer – von der Buchung einzelner Reisemodule bis hin zur dynamischen Paketierung. Um dies zu bewältigen, müssen Reiseveranstalter ihre Geschäftsprozesse neugestalten. Dies können Sie durch den Einsatz hochintegrierter IT-Lösungen für maximale Automatisierung und webbasierte Geschäftsprozesse erreichen.

Wie können Schnittstellen helfen?

Dank der von uns entwickelten Schnittstellen, können unsere Reiseveranstalter-Systeme an alle touristischen IT-Systeme angebunden werden. Damit bieten wir eine vollständige Integration unserer Systeme in die heterogenen IT-Ökosysteme der heutigen Touristikbranche.

Die bemerkenswerte Partnerschaft zwischen Sabre und ISO Travel Solutions hält nun mehr als zwei Jahrzehnte an. Wir schätzen die langjährige Zusammenarbeit mit der ISO als "Sabre Authorized Developer" als auch unser gemeinsames Engagement für den Online-Reisemarkt.
Marcos Pinedo

Vizepräsident, Sabre Partner Solutions (2020)

Diese Schnittstellen und Anschlüsse sind vorhanden:

  • Travel API
    ermöglicht es Ihren Vertriebs-Partnern, alle Ihre Produkte online aus den eigenen Systemen heraus abzufragen und zu buchen
  • Multi-CRS Gateway
    bildet Ihre einkaufsseitige online Anbindung an alle externen Leistungsträgersysteme und CRS und somit die Basis für Ihr Dynamic Packaging
  • GDS-Schnittstelle
    verkaufen Sie alle Ihre Produkte in den gängigen Reisebürosystemen
  • XML & REST API Schnittstelle
    sind flexible Formate für individuelle Anbindungen all Ihrer externen Systeme

Multi-CRS-Gateway – für die dynamische Paketierung

Dieses Gateway ist die Basis für die Dynamic-Packaging-Funktionen unserer Reiseveranstalter-Systeme Pacific und Pacific Incoming. Das Multi-CRS-Gateway kann mit allen von Ihnen benötigten externen Lieferantensystemen verbunden werden, so dass Sie flexibel auf die Leistungen Ihrer Lieferanten zugreifen können – ohne vorher mühsam Stammdaten anlegen zu müssen. Sie müssen nur die sogenannten Shells für die Stammdaten einrichten. Diese werden dann während des Buchungsprozesses dynamisch mit spezifischen Daten aus den externen Systemen gefüllt.

Hauptvorteile des Multi-CRS-Gateways

  • breites Leistungsspektrum für Ihre Kunden
  • geringere Anschaffungs- und Verarbeitungskosten
  • aktuelle Verfügbarkeiten
  • verwaltet das externe Lieferantensystem für Ihre Benutzer

Unsere Reservierungssysteme – in Kombination mit dem Multi-CRS-Gateway – sind für die parallele Abfrage mehrerer externer Systeme ausgelegt. Dies verbessert die Performance und verkürzt die Reaktionszeit. Bereits das Basis-Multi-CRS-Gateway bietet die volle Geschäftslogik und Funktionalität sowie die Konsistenz der einzelnen Transaktionen. Sie benötigen eine Basislizenz für das Multi-CRS-Gateway – unabhängig davon, mit welchem externen System Sie sich verbinden möchten.

Wir bieten Anbindungen an eine Vielzahl von Fremdsystemen an:

  • Flug via CRS, NDC, Umbrella System und direkt
  • Hotel via Bettenbank, Channel Manager, Umbrella System und direkt
  • Mietwagen via Umbrella System und direkt
  • Ausflug/Exkursion/Transfer via Umbrella System und direkt
  • Bahn
  • Attraktion/Eintritt
  • Versicherung
  • Extras
  • OTAs – Online Travel Agencies
Kontaktieren Sie uns für Details

Während das Multi-CRS-Gateway eine Einkaufsverbindung zu den Computer-Reservierungssystemen (CRS) herstellt, ist die GDS-Schnittstelle Ihre Verbindung zu den gängigen Reisebürovertriebssystemen (Global Distribution Systems – GDS).

GDS-Schnittstelle – Anbindung an globale Vertriebssysteme

Unsere GDS Schnittstelle verbindet Sie mit den gängigen Reisebürosystemen in vielen Ländern, um Ihre Produkte weltweit zu vertreiben, wie zum Beispiel Amadeus Tourmaster (TOMA), CETS, Sabre, traffics Cosmo, Schmetterling, MagicRes, Traveltainment, Softvoyage, Bewotec MyJack, etc. Sie können Ihre Daten dabei sowohl online als auch offline in den bekannten Formaten (EDF, OTDS, INFX, STADIS, etc.) zur Verfügung stellen und sind somit auch in das Peakwork Player-Hub Netzwerk wie auch in die OTDS Welt eingebunden.

Merkmale der GDS-Schnittstelle

  • technische Kommunikation mit dem Rechenzentrum
  • Umwandlung von GDS-Nachrichten in Nachrichten für das Reiseveranstalter-System
  • Übersetzung der Antworten der Reiseveranstalter in GDS-Nachrichten
  • Fehlerbehandlung nach GDS-Spezifikationen
Kontaktieren Sie uns für Details

Referenzen der ISO Travel Solutions

  • Logo: Sun Country Airlines
  • Logo: Avis
  • Logo: Legoland
  • Logo: DER
  • Logo: Condor
Referenzliste anfordern

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb unserer Website notwendig sind, die Inhalte personalisieren (sog. Präferenz-Cookies), sowie solche, die lediglich die Nutzung unserer Website für anonyme Statistikzwecke auswerten (sog. Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Tracking-Cookies zulassen möchten. Diese werden nur dann auf Ihrem Endgerät installiert, wenn Sie das Kästchen unten anhaken und durch Drücken der gelben Schaltfläche „Alle Auswählen“ Ihre Einwilligung hierzu erteilen. Alle Informationen zu unseren Cookies sowie zu Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum